IBS Immobilien Behrendt und Stark
IBS Immobilien Behrendt und Stark

Firmengruppe seit 1981

IBS Immobilien Behrendt und Stark
IBS Immobilien Behrendt und Stark

Firmengruppe seit 1981

Slide 4
Slide 4

IBS – Ihr starker Partner

Die Firmengruppe IBS als Projektentwickler und Bauträger hat sich in München mit angrenzendem Umland erfolgreich spezialisiert auf die Realisierung von hochwertigen Wohnimmobilien.  Gestartet 1982 mit der Errichtung von drei Reihenhäusern in Gilching  wurden in den vergangenen 30 Jahren bislang mehr als 1.500 Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, Reihenhäuser und Eigentumswohnungen geplant, errichtet und verkauft. Generell legen wir sehr großen Wert auf die Umsetzung von moderner und fortschrittlicher Architektur bei gleichzeitiger und umfassender Berücksichtigung der zu erwartenden Ansprüche und Bedürfnisse der zukünftigen Bewohner. Familiengerechte wie auch optimierte Wohnungs-bzw. Hausgrundrisse sowie die wirtschaftliche Umsetzung neuester energieeffizienter Technologien gehören zu den Vorgaben eines jeden neuen Bauvorhabens.

In enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt München konnte die IBS seit 2001 zahlreiche geförderte Wohnungsbaumaßnahmen (München Modell, EOF, KOMPRO, Belegungsrechtsverkauf, u.a.) umsetzen. Sie gehört in diesem Bereich zu den führenden Bauträgerunternehmen. Mit Schwerpunkt in der Messestadt München-Riem wurden durch die Firmengruppe IBS bisher nahezu 600 geförderte Wohnungen von insgesamt 780 Wohneinheiten realisiert und an die Bewohner übergeben.

Kontakt

Germering/Herrsching
Herbert Stark

Bahnhofplatz 18
82110 Germering
Seeuferstraße 46
82211 Herrsching
Tel: 089 849 30 910
Fax: 089 849 30 911
E-Mail: stark@ibs-immobilienservice.com

München
Thomas Behrendt
Zentnerstraße 19
80798 München
Tel: 089 179 29 061
Fax: 089 179 29 063
E-Mail: behrendt@ibs-immobilienservice.com

SOZIALES ENGAGEMENT

Staat und Gemeinde schaffen es nicht allein, soziale Probleme zu lösen. Bürgerinnen und Bürger sind daher aufgerufen, durch eigenes Engagement mit Rat, Tat und Geld mitzuhelfen. Um ein Beispiel für soziales Handeln zu geben, gründete das Bauunternehmer-Ehepaar Susanne und Herbert Stark gemeinsam mit der Stadt Germering im Jahr 2001 die Germeringer Sozialstiftung.

Sie setzten damit ein Zeichen für Bürgersinn, Gemeinwohl und soziale Hilfsbereitschaft. In den ersten 11 Jahren konnte das Stiftungsvermögen auf ca. 1,25 Mio. EUR erhöht werden, so dass mittlerweile mit den Erträgen zahlreiche soziale Engagements in Germering unterstützt werden können.

Spenden und Zustiftungen sind herzlich auf dem Konto der Germeringer Sozialstiftung willkommen (Kto.-Nr. 31515075, BLZ 70053070, Sparkasse Fürstenfeldbruck)